Oktober 2018


Sonntag, 14.10. – Kantatengottesdienst
Maurice Duruflé: „Messe cum jubilo“

 

Vom Impressionismus und der Gregorianik inspiriert, schuf Maurice Duruflé zahlreiche Werke, von denen er allerdings nur einen Bruchteil zur Veröffentlichung freigab. Seine „Messe cum jubilo“ kombiniert den Messgesang mit einem farbigen Orgelpart.

 

Johannes Liedbergius, Bass
Herrenstimmen der Capella St. Martini
Felix Mende, Leitung und Orgel

 

Beginn: 10.00 Uhr


Samstag, 20.10. – Abonnementskonzert
Konzert zum 350. Geburtstag von François Couperin
„Messe solemnelle à l’usage des Paroisses“ (Orgel und Gregorianik)

 

François Couperin, auch „Le Grand“ genannt, war als Hofkomponist Ludwigs des XIV. tätig und damit eine der wichtigen musikalischen Per-sönlichkeiten in Frankreich zwischen Lully und Rameau. Die „Messe solemnelle à l’usage des Paroisses“ („zum Gebrauch für die Gemeinde“) stellt eine überaus festliche Messkomposition für Orgel dar, alternierend dazu erklingt als Choralgesang die Messe „Cunctipotens Genitor Deus“.

 

Studierende der Hochschule für Musik und Theater Leipzig
(Orgelklasse Professor Martin Schmeding)

 

Beginn: 19.00 Uhr – Eintritt: € 12,– (6,– ) und € 10,– (5,–)