September 2018


Sonntag, 09.09. – Beginn der Saison

Konzert für Trompete und Orgel am „Tag des offenen Denkmals“

 

„Entdecken, was uns verbindet“ – so lautet das diesjährige Motto am Tag des offenen Denkmals, musikalisch erlebbar durch die Kombination von Trompete und Orgel mit virtuoser Musik aus vier Jahrhunderten von Telemann, Stölzel, Verdi und Gardonyi.

 

Anke Herrmann, Trompete
Felix Mende, Orgel


Beginn: 17.00 Uhr – Eintritt frei


Sonntag, 23.09. – Kantatengottesdienst

Jean Langlais: „Missa in simplicitate“

 

Jean Langlais, seit dem zweiten Lebensjahr erblindet, war dennoch eine beeindruckende Karriere als Organist und Komponist vergönnt. Er vertonte das Messordinarium 13-mal, die „Missa in simplicitate“ fasziniert dabei durch ihre einfache, klare Sprache.

 

Damenstimmen der Capella St. Martini
Felix Mende, Leitung und Orgel

 

Beginn: 10.00 Uhr


Donnerstag, 27.09. – Sonntag, 30.09. – „Lesumer Orgelherbst“

 

Erstmals findet der „Lesumer Orgelherbst“ in St. Martini statt. Jeweils zu einem bestimmten Thema erwarten Sie drei spannende Orgelkonzerte, die die ganze Klangpracht der Kern-Orgel demonstrieren werden.
Im Anschluss sind Sie jeweils zu einem Gespräch mit den Interpreten auf die Orgelempore eingeladen.
Der Eintritt ist frei.

 

Do. 27.09., 19.00 Uhr – Orgelkonzert I – Felix Mende
„Arranging Bach“ – Berühmte Werke des „Composer of the Millennium“
in Arrangements verschiedener Komponisten
(im Anschluss Gespräch und Umtrunk in der Kirche)

 

Fr. 28.09., 19.00 Uhr – Orgelkonzert II – Roland Dopfer
„Gusto Italiano“ – Werke von Pasquini, Pachelbel und Bach
(im Anschluss Künstlertreff auf der Orgelempore)

 

So. 30.09., 19.00 Uhr – Orgelkonzert III – Hans-Dieter Renken
„Musikalische Wettstreitigkeiten“ – Werke von Weckmann, Froberger, Marchand und Bach
(im Anschluss Künstlertreff auf der Orgelempore)